Methode Augsburger

First Flow und Let’s Swim Kurse garantieren mit der Methode Augsburger hochwertige und sichere Schwimmkurse für Babys und Kinder von 10 Wochen bis 8 Jahren. Dabei steht das rasche Schwimmen lernen und das Vermitteln von Spass an der Bewegung immer im Vordergrund.

Die wesentlichen Vorteile der Methode Augsburger:

  • Klar strukturierte Kurse geben Ihrem Kind Sicherheit
  • Definierte Lernziele sorgen für schnellstmögliches Schwimmen lernen
  • Dosierte Wiederholungen beschleunigen die Lernerfolge Ihres Kindes
  • Innovatives Bewegungskonzept sorgt für Abwechslung in jeder Kursstunde
  • Der Verzicht auf die Abgabe von Schwimmtest-Abzeichen und die individuelle Förderung Ihres Kindes verhindern den Leistungsdruck
  • Sinnvolle Übungen stärken die Eltern-Kind-Bindung
  • Alters- und leistungsgerechte Gruppen stärken das Selbstvertrauen und die sozialen Kompetenzen Ihres Kindes
  • Hervorragend und einheitlich ausgebildete Kursleiter coachen Ihr Kind motivierend

Unternehmensinhaberin Iris Augsburger hat aus jahrelanger Erfahrung im Babyschwimmen und Schwimmsport die einzigartige Methode Augsburger entwickelt. Laufend nach neuesten Studien aus Hirnforschung und kindlicher Entwicklung optimiert, bietet sie damit eine ganzheitliche Förderung für Babys und Kinder.

Speziell konzipierte Übungen im Wasser und am Beckenrand kräftigen unter anderem die Rumpfmuskulatur. Eine gut entwickelte Rumpfmuskulatur ist  Voraussetzung, um korrekt schwimmen zu können.

Ganz nach dem Montessori-Ansatz: „Hilf mir, es selbst zu tun“ unterstützen unsere Kursleiter Ihr Kind dabei, schnellstmöglich Selbständigkeit und Sicherheit im Wasser zu erlangen.

Denn: Schwimmen können ist ein Stück Sicherheit fürs Leben.

Bei First Flow und Let's Swim ist die Sicherheit garantiert: